7 Gründe für unsere Fortbildung zur Fachkraft für tiergestützte Therapie & Pädagogik

UNSERE FORTBILDUNG IST mehrWert FÜR SIE !

Doppelqualifikation: Grundberuf + Tiergestützte Interventionen

„Ganz nebenbei“ bringen Sie Weiterbildungen im therapeutischen Bereich nicht nur in Ihrer Arbeit, sondern auch persönlich weiter. Plus der Qualifikation zur Fachkraft für tiergestützte Interventionen zu Ihrem Grundberuf werden Sie für Ihren (zukünftigen) Arbeitgeber oder Ihre Auftraggeber doppelt interessant sein.

✓ Zertifizierung

Unsere Ausbildung ist seit 2007 von der European Society of Animal Assisted Therapy (ESAAT) anerkannt. Studien-und Prüfungsordnung wie die Lehrinhalte entsprechend damit internationalen Standards.

✓ Erfahrung

Wir sind in Wissenschaft und Praxis tätig. Seit über 10 Jahren bieten wir Aus- und Weiterbildungen zu tiergestützten Interventionen an.

✓ Kompetenz

Sie werden von erfahrenen und in ihrem Fach hoch qualifizierten Referenten unterrichtet. Unsere Teilnehmenden geben uns die Note 1,2. 96% würden unsere  Fortbildung weiterempfehlen..

✓ Tierethik

Bei uns hat der ethische Umgang mit Tieren oberste Priorität.

✓ Qualität

Wir waren an der Erstellung der gemeinsamen Qualitätsrichtlinien von ISAAT und ESAAT maßgeblich beteiligt. Sie sind für uns Verpflichtung.

✓ Wissenschaft

Unsere Weiterbildung vermittelt umfassend wissenschaftliche Befunden und Forschungsergebnissen zu tiergestützten Interventionen. Sie erhalten über 25 eigens für die Fortbildung erstellte Skripte.

✓ Praxis

Unsere Fortbildungen sind praxisorientiert und sind auf tiergestütztes Arbeiten mit Hunden ausgerichtet.