Inhalte der Weiterbildung

In dieser Weitebildung erfährst Du unter anderem…

  • wie man Tiere als Co-Trainer erfolgreich einsetzen kann,
  • wie Du tiergestützte Coachings konzipieren und durchführen kannst,
  • wie Du Lehrinhalte lebendig machen und Theorie mit praktischem Erleben verknüpfen kannst,
  • welche konkreten Übungen und Trainingssequenzen es gibt und wie Du selbst neu entwickeln kannst,
  • wie Du die Gruppendynamik erkennen, steuern und nutzen kannst,
  • was Hund und Esel zum besonderen Coachingpartner macht,
  • wie Du Deinen tierischen Coachingpartner ausbilden kannst,
  • wie du Ausgleich fürs Tier schaffst,
  • wie unterschiedliche Charaktere zu handhaben sind und wie sie gezielt eingesetzt werden können,
  • und noch vieles mehr…

Außerhalb der Seminare

  • Praxiserprobung und Intervision durch die Peer-Gruppe
  • Selbststudium in Eigenverantwortung